player.at   13.7.2024 23:43    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » Webgame  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gaming in Elektronik wichtig
Fake News Game wissenschaftlichWegweiser...
KI überzeugt besser
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Ford GTD



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at Webgame
Aktuelles  17.07.2023 (Archiv)

Spielerisch gesund

Sieben von zehn US-amerikanischen Videospielern sind der Ansicht, dass Spiele zur medizinischen Behandlung eingesetzt werden könnten, speziell bei Problemen der psychischen Gesundheit und Isolation.

Dies hat die kürzlich von der Entertainment Software Association (ESA) vorgestellte Studie '2023 Essential Facts About the US Video Game Industry' zutage gefördert. Dafür wurden im April 2023 4.000 Gamer online befragt.

Der ESA zufolge spielen etwa 212 Mio. Menschen im Land Videospiele, also 65 Prozent aller US-Amerikaner. 90 Prozent der Befragten finden nach eigener Aussage in Videospielen eine Hilfe, um Stress abzubauen und geistig stimuliert zu werden. Auch die Verbesserung kognitiver Fähigkeiten (88 Prozent) wurden als positive Aspekte genannt. 81 Prozent haben angegeben, dass Spiele ihre Problemlösungsfähigkeiten fördern und 75 Prozent glauben an eine verbesserte Fähigkeit zur Zusammenarbeit.

Die Teilnehmer halten die Spiele auch für ein gutes Mittel gegen Isolation und Einsamkeit. Etwa 88 Prozent gaben an, dass Spiele ihre sozialen Kreise erweitern. 82 Prozent sagten, dass sie durch Spiele-Plattformen neue Freunde und Beziehungen gefunden haben; die Hälfte lernte dadurch sogar einen guten Freund oder Partner kennen.

Sechs von zehn sehen Videospiele als Beitrag, um mit Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben, 71 Prozent gaben an, dass sie durch das Spielen ein Gefühl der Gemeinschaft entwickeln. Während Videospiele und Gaming vor allem bei der jüngeren Generation beliebt sind, spielt auch eine beträchtliche Anzahl von Senioren. Sie sehen darin einen besonderen Nutzen für die Gesundheit. Der Umfrage zufolge spielen 62 Prozent der Erwachsenen Videospiele, das Durchschnittsalter eines Spielers liegt bei 32 Jahren. Etwa drei Viertel der Erwachsenen spielen mit ihren Kindern.

'Videospiele sind in amerikanischen Haushalten nach wie vor sehr beliebt', teilte Stanley Pierre-Louis, Präsident und CEO der ESA, anlässlich der Umfrageergebnisse mit. 'Das Spielen von Videospielen ist zur Norm geworden, da diejenigen, die das Spielen auf den ersten Konsolen gelernt haben, nun ihre Freude am Spielen mit ihren eigenen Kindern und Enkeln teilen, was zu einer ausgedehnten und vielfältigen Spielergemeinschaft führt. Der Bericht Essential Facts zeigt, dass Videospiele uns nicht nur verbinden, sondern auch unser Wohlbefinden steigern.'

Einige Unternehmen haben sich bereits mit Videospielen, die sich zum Beispiel mit dem Umgang mit chronischen Krankheiten oder der Medikamenten-Einnahme befassen, eine Nische im Gesundheitsbereich erobert. Firmen wie Akili Interactive, Level Ex und Deepwell Digital Therapeutics bieten zahlreiche Spiele an, die sich nicht nur an Patienten, sondern auch an Anbieter richten. Spieltechnologien sowie Video- und interaktive Spiele sollen dazu beitragen, Probleme wie das Management chronischer Erkrankungen oder Therapietreue zu lösen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Gesundheit #Games



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Produktiver durch Gesundheit am Arbeitsplatz
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes fehlten 2022 die Arbeitnehmer im Nachbarland Deutschland gesun...

Funktioniert Psychotherapie remote?
Der künftige Einsatz videobasierter Psychotherapie hängt entscheidend von persönlichen Merkmalen, Einschä...

Tiktok gegen Gewicht
Social-Media-Plattformen, insbesondere TikTok und Instagram, sind ideale digitale Räume, um farbige Jugen...

FTC gegen Amazon Prime
Die US-Aufsichtsbehörde Federal Trade Commission (FTC) hat den Online-Shopping-Giganten Amazon verklagt....

Gute Games
Spitzenreiter im Medienjahr 2022 war diesmal TikTok, das als 'Gefahr für Kinder' und 'Fake-News-Schleuder...

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple