player.at   14.8.2022 16:52    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » Webgame  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Inklusion und Instagram
Netflix ist attraktiv - aber nur ohne Werbung
Retro-Games sind beliebt
Skich und Mobile-Games
mehr...









Aktuelle Highlights

Opel mit Röhrl



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at Webgame
Aktuelles  03.08.2022

Inklusion und Instagram

Facebook-Tochter Instagram lädt ausgewählte Nutzer in den USA zu einer Umfrage über ihre Rasse und Ethnizität ein.

Laut dem Unternehmen sollen die Ergebnisse der Umfrage dabei helfen, verschiedene Erfahrungen besser zu verstehen, die Menschen auf Instagram machen, um sicherzustellen, dass die Plattform für alle User fair und miteinbeziehend ist. Die Umfrage führt Researcher YouGov durch. Die anonymisierten und verschlüsselten Antworten werden aufgeteilt und bei den beteiligten Forschungseinrichtungen gespeichert. An der Studie beteiligt sind Oasis Labs, die Texas Southern University, die University of Central Florida und die Northeastern University.

Laut Instagram sollen es die Infos ermöglichen, die Erfahrungen verschiedener Communitys mit der App besser zu verstehen. Die Umfrage ist auch darauf ausgerichtet festzustellen, wie sich ihre Technologie auf verschiedene Gruppierungen auswirken könnte und ob Änderungen zur Förderung der Fairness gemacht werden können. Zum Beispiel könnten Analysen in Folge der Umfrage eingesetzt werden, um besser zu verstehen, wie sich ein Bewertungssystem auf verschiedene Communitys auswirkt.

Das Unternehmen betont, dass die Umfrage optional und nicht verpflichtend ist. Instagram versichert den Usern auch, dass ihre Antworten nicht mit ihren Accounts verknüpft werden können. Auch soll die Umfrage die Nutzererfahrung nicht einschränken, die Reichweite nicht verändern und auch nicht dazu führen, wie Usern mit Content umgehen. Instagram-Chef Adam Mosseri nach ist bekannt, dass Gruppierungen, die historisch marginalisiert wurden, einen überproportionalen Beitrag zur Kreativität leisten, um die Kultur weiterzuentwickeln. Es sei folglich im Interesse von Instagram, die Plattform offen für alle Communitys zu machen.

Die Ankündigung kommt zwei Jahre, nachdem Instagram angekündigte, zu untersuchen, wie Schwarze und andere Minderheiten in den USA durch den Algorithmus betroffen sind. Damals räumte Mosseri ein, dass sich das Unternehmen bewusst sei, dass es Bedenken hinsichtlich der Unterdrückung von schwarzen Stimmen gegeben habe. Einen Teil dieser Bedenken versuchte Instagram in diesem Jahr bereits zu berücksichtigen. Mittels Enhanced Tags sollte sichergestellt werden, dass schwarze und unterrepräsentierte Creators für ihre Arbeit Anerkennung bekommen.

Zuvor war es bereits zu Streiks von schwarzen Creators gekommen. Der Launch der Umfrage erfolgt eine Woche nachdem das Justizministerium mit Meta eine Einigung erzielte. Bei der juristischen Auseinandersetzung ging es um Vorwürfe, dass das Unternehmen auf User basierend auf Faktoren wie Ethnie, nationaler Herkunft und Geschlecht abgezielt hatte. Diese Daten sind jedoch durch den Fair Housing Act geschützt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Instagram #Meta #Umfrage



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
LGBTQ und Social Media
Soziale Medien sind unsichere, diskriminierende Orte für Nutzer aus der LGBTQ-Gemeinschaft. Das belegt de...

Social Antisemitismus
Laut der Anti-Defamation League war das Jahr 2021 ein Tiefpunkt in der Geschichte des US-Antisemitismus. ...

Milliarden für Sicherheit
Facebook wehrt sich gegen Kritik, die Nutzer nicht genug vor Fake News, Hass-Postings und andere schädlic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple