player.at   1.10.2022 06:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Spiele  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Google beendet Stadia
EA's neues AntiCheat
Mehr Arbeit bei Game-Anbietern
Zwei Stunden Games pro Tag
Downloads stagnieren
Lieferengpässe noch lange
Befragung: Games helfen Kindern
Electronic Arts: Statt Fifa 2023 kommt EA Sports FC
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Mercedes AMG C



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Games  12.05.2022 (Archiv)

Games steigern Umsatz

Spiele-Apps bleiben weiter im Trend und schrauben die Gewinne der Publisher in die Höhe.

2021 verzeichnet der deutsche Markt für Mobile Games ein deutliches Wachstum von 22 Prozent: Der Umsatz mit Spiele-Apps kletterte auf rund 2,8 Mrd. Euro, wie neue Zahlen des game - Verband der deutschen Games-Branche zeigen.

Das aktuelle Wachstum setzt den beeindruckenden Trend aus den Vorjahren fort: Bereits 2020 stieg der Umsatz um 23 Prozent. Wachstumstreiber auf dem Mobile-Spielemarkt bleiben In-App-Käufe, die 2021 rund 99 Prozent des Gesamtumsatzes in diesem Segment ausmachten.

Der Trend lässt sich vor allem mit der Beliebtheit von Free-to-Play-Spielen erklären, die kostenfrei spielbar sind und optional In-App-Käufe bieten, mit denen sich das Spielerlebnis anpassen lässt. Spielende können zusätzliche Inhalte kaufen, etwa weitere Levels oder neue Skins für die eigene Spielfigur.

Rückläufig ist weiterhin der Umsatz mit Spiele-Apps, die gekauft werden können. Dieser betrug 2021 nur noch sieben Mio. Euro. Mit Abo-Gebühren für Apps, etwa für Dienste wie Apple Arcade oder Google Play Pass, wurde ein Umsatz von zwölf Mio. Euro generiert - eine Umsatzsteigerung von 200 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Nach dem historischen Wachstum von 32 Prozent im Jahr 2020 konnte der deutsche Games-Markt auch im Folgejahr einen deutlichen Umsatz verzeichnen: So wurden 2021 mit Games, Games-Hardware und Gebühren für Gaming-Online-Dienste rund 9,8 Mrd. Euro umgesetzt - ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Unter anderem dank steigender In-Game- und In-App-Käufe wuchs der Umsatz mit Computer- und Videospielen um 19 Prozent auf rund 5,4 Mrd. Euro. Auch der Umsatz mit Gaming-Hardware ist insgesamt um 18 Prozent auf rund 3,6 Mrd. Euro gestiegen. Besonders groß war hierbei die Nachfrage nach Spielekonsolen und Gaming-PC-Zubehör, so der Verband abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Markt #Umsatz #Games #Smartphones



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gewinne machen nicht Betrüger
Gewinnen macht Menschen nicht zu Betrügern, wie eine groß angelegte Studie unter der Leitung der Universi...

Downloads stagnieren
Der Download-Anteil am Absatz von verkauften PC- und Konsolenspielen in Deutschland ist im Vergleich zum ...

Multiplayer am Handy
Mehr als jeder dritte Smartphone-Spieler (35 Prozent) tritt gegen andere an oder erlebt mit weiteren Spie...

Mit Games aus dem Lock-Down
62 Prozent der Briten haben das Mehr an Zeit wegen der Corona-Pandemie 2020 für Videospiele genutzt. Das ...

Mehr mobile Games
Innerhalb eines Jahres ist der Umsatz mit Games für Smartphones und Tablets in Deutschland um 23 Prozent ...

Smartphones überholen Computer
Smartphones überholen den klassischen Heim-PC als beliebteste Spiele-Plattform laut einer brandaktuellen ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Games | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple