player.at   13.6.2024 00:13    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Games können sich behaupten
Eye-Tracking mit Brille
Musik aus SpielenWegweiser...
mehr...








VW ID Buzz als GTX


Aktuelle Highlights

Live-Stream anbieten



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Service  20.04.2022 (Archiv)

Angriffe auf Discord-User

Zugänge zu Discord-Konten sind zurzeit bei Kriminellen heiß begehrt: Gdata CyberDefense hat seit Jahresanfang knapp 70 neue Schädlingsfamilien entdeckt, die Konten von Gamern und Influencern auf der Plattform für Sprachkonferenzen im Visier haben.

Discord, die reichweitenstarke Plattform für Chats, Video- und Sprachkonferenzen, ist aktuell ein beliebtes Angriffsziel von Cyberkriminellen. Eine aktuelle Untersuchung des Malware-Analyse-Teams von Gdata zeigt, dass aktuell viele neue Schadprogramme im Umlauf sind, die sogenannte Zugangstoken von Discord-Nutzer*innen stehlen. Diese Tokens funktionieren wie ein Schlüssel: Wer das Richtige vorweisen kann, bekommt Zugang zum Konto. Eine Stichprobe aus den letzten vier Monaten zeigte alleine knapp 70 verschiedene Familien von Discord-Stealern. In erster Linie sind die Discord-Clients für Microsoft Windows Ziel dieser Angriffe.

Verbreitet werden die aktuellen Discord-Stealer per E-Mail, aber auch durch kompromittierte Downloads und gecrackte Spiele. Die Schadprogramme manipulieren die Dateien des Discord-Clients. Daher müssen Anwender*innen nach Entdeckung der Schadsoftware den Discord-Client neu installieren und ihr Passwort umgehend ändern, um die Täter auszusperren. Damit verliert das alte Token automatisch seine Gültigkeit und ist für Kriminelle wertlos.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sicherheit #Malware #Discord



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Discord führt neue Namen ein
Bisherige Namen, die Hashtags und Nummern beinhalten, werden zugunsten der üblicheren @-Mentions geändert...

Der Kopf richtig vor der Kamera positioniert!
Im Stream, in der Videokonferenz oder auch sonst im Bild: Der Kopf einer gefilmten Person sollte eine gan...

Videokonferenzen im Internet
Wenn mehrere Personen ein Meeting abhalten müssen, ist ein persönliches Treffen nicht unbedingt erforderl...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple