player.at   25.1.2021 23:39    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

50% mehr Spielzeit
Steam-News
3D ohne Brille
Aggressive friedlicher Gamer?
Resident Evil Fan-SerieWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








Speechelo Beispiele deutsch


Aktuelle Highlights

Boxter 2021



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Technik-Hardware  26.11.2020

3D ohne Brille

Sony hat den Marktstart seines 'Spatial Reality Display' (SR Display) für November angekündigt.

Das im Rahmen der diesjährigen CES erstmals gezeigte brillenlose 3D-Display verfolgt die Augenbewegung des Users, um stets passende Bilder zu rendern. Der stolze Preis von 5.000 Dollar zeigt, dass das SR Display nicht für den Massenmarkt gedacht ist. Vielmehr richtet es sich an Profi-Anwender wie Industrie-, Grafik- oder Game-Designer, die damit ihre 3D-Kreationen zum Leben erwecken können.

Das SR Display, zur CES als 'Eye-sensing Light Field Display' präsentiert, nutzt ein 15,6-Zoll-LCD-Display, dessen 4K-Auflösung genutzt wird, um mithilfe mikrooptischer Linsentechnologie separate 2K-Bilder für linkes und rechtes Auge anzuzeigen. Um diese Bilder zu erstellen, verwendet das SR Display einen Hochgeschwindigkeits-Sensor, der Augenbewegungen auf die Millisekunde genau verfolgt. Ein spezieller Algorithmus rendert dann das passende stereoskopische Bild in Echtzeit. Das verspricht eine hochrealistische 3D-Darstellung, die aus jedem Winkel ohne Brille funktioniert.

Davon sollen professionelle Anwender profitieren, beispielsweise Designer in der Automobilindustrie, die sich dadurch ein besseres Bild ihrer Schöpfungen in 3D und aus diversen Blickwinkeln machen können. Ganz deutlich zielt Sony auch auf Kreativbranchen ab, beispielsweise im Bereich Spezialeffekte für Film und Fernsehen sowie die Games-Branche. Das Unternehmen betont, dass das SR Display mit den gängigen 3D-Engines Unity und der Unreal Engine 4 kompatibel ist und Designer dank mitgeliefertem SDK sehr einfach entsprechende Inhalte für das 3D-Display umsetzen können.

Um das SR Display zu nutzen, bedarf es freilich eines leistungsfähigen Computers mit starker Grafikkarte. Sony empfiehlt wenigstens eine CPU vom Typ Intel Core i7-9700K mit 3,60 GHz Taktung sowie zumindest eine Grafikkarte mit der Leistung einer NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER. Überraschend ist das freilich nicht, denn ein Echtzeit-Rendering stereoskopischer Bilder mit hoher Auflösung ist eine durchaus rechenintensive Aufgabe. Sony Nordamerika hat den Marktstart für die USA und Kanada ohne exaktes Datum für November angekündigt. Od das SR Display dann auch schon internationaler verfügbar wird, war bis zum Redaktionsschluss unklar.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sony #3D #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
3D wird Content-Megatrend 2020
Nach flachen und fließenden Designs dürfte künftig wieder die Dreidimensionalität dominieren. Sich jetzt ...

Hologramme am Handy
Die Beta-Version der App 'Holo' verleiht dem selbst gedrehten Video das gewisse Etwas - und zwar 3D-Holo...

Erwachsenenvideos mit VR-Rundumblick
Wer mit Erotik-Videos im Web Geschäft macht, muss umdenken. Denn Virtual Reality und 360-Grad-Filme mache...

VR-Anwendungen mit Drohnen
Das 'BitDrones'-System ist ein Schwarm frei fliegender 3D-Displays, welche die virtuelle Realität auf ein...

Content mit VR
Die New York Times (NYT) will das Potenzial des aktuellen Virtual-Reality-Hypes für den Journalismus ausl...

Brille gegen Straftäter
Atheer Labs hat eine neue 3D-Brille namens 'Atheer One' entwickelt, die mit Gesichtserkennung der Polizei...

Kaum Zukunftspotenzial für 3D-Fernsehen?
Das Trendthema 3D-Fernsehen scheint sich auf dem absteigenden Ast zu befinden und laut Branchenexperten k...

3D-TV kommt
Die ersten Angebote für 3D-Fernseher sind im Kommen. Bis sich die neue Technologie jedoch durchsetzen wir...

3D Vision von Nvidia
3D im Kino ist schon längst Standard, auf dem PC allerdings noch nicht. Aber mit der Brille 3D Vision von...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Technik-Hardware | Archiv

 
 

 


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events

Aktuell aus den Magazinen:
 Deutscher Sprecher mit KI Künstlicher Sprecher als menschliche Stimme
 Dreifach- und 5er+Zusatzzahl-Jackpot Viel Geld wartet bei Lotto 6 aus 45
 Google-Anzeigen als fixe Platzierung Gibt es das überhaupt?
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple