player.at   12.11.2019 06:44    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Zwei Stunden Bildschirm ist gesund
Trollfabrik als Spiel
Spiele oder Social Media
Games-Branche bricht ein
GTA als Onlinecasino
Emotionale Intelligenz
Minecraft Earth startet bald
mehr...









Aktuelle Highlights

Foto-Workshop



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Branche  14.08.2019

Games-Branche bricht ein

Der Umsatz deutscher Spiele-Entwicklungen fällt konstant, wie der Jahresreport der deutschen Games-Branche 2019 von game - Verband der deutschen Games-Branche zeigt.

Obwohl der Games-Markt 2018 in Deutschland mit einem starken Wachstum von neun Prozent auf 4,4 Mrd. Euro überzeugt hat, ist der Anteil inländischer Entwicklungen auf 4,3 Prozent gesunken. Zum Vergleich: 2017 waren es immerhin noch fünf Prozent.

Insgesamt konnte auf dem heimischen Markt ein Umsatz von 135 Mio. Euro, also sechs Prozent weniger als im vergangenen Jahr, generiert werden. Einen leichten Anstieg des Marktanteils gab es im Segment der PC- und Konsolenspiele auf Datenträgern und als Downloads. Deutsche Produktionen nahmen hier 1,1 Prozent der Anteile ein, während es im Vorjahr noch 0,97 Prozent waren.

Der Marktanteil von Online- und Browser-Games ist sogar von 17 auf 13 Prozent gesunken. Bei Spiele-Apps für Smartphones und Tablets zeigt sich ein Rückgang von 3,7 auf 3,2 Prozent. Doch die Folgen dieser Entwicklungen betreffen auch andere Bereiche: Die Anzahl der Beschäftigten bei Unternehmen, die Spiele entwickeln, ist im laufenden Geschäftsjahr um 5,9 Prozent auf 11.014 gesunken.

Experten sehen die Entwicklungen kritisch. 'Von 100 Euro, die für Games ausgegeben werden, bleiben gerade noch 4,30 Euro bei Unternehmen in Deutschland. Das ist ein deutliches Alarmsignal. Während der Games-Markt in Deutschland und weltweit stark wächst und andere Kultur- und Mediengüter längst überholt hat, spielen Entwicklungen von deutschen Unternehmen kaum eine Rolle', schildert game-Geschäftsführer Felix Falk.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Daten #Zahlen #Branche #Games



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Retro-Games sind in
Retro-Gaming liegt bei deutschen Spielern im Trend. Jeder zweite Gamer interessiert sich für Neuauflagen ...

eSport wird beliebter
Fast ein Fünftel sieht schon gerne bei eSports zu bzw. hat schon einmal ein Match angesehen. Jüngere sind...

Rekordumsatz mit Games
Die US-Videospielindustrie hat 2018 laut Zahlen der Entertainment Software Association (ESA) und des Ma...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 
 

 


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5

Aktuell aus den Magazinen:
 Autobahnpickerl 2020 Alle Infos, Preise und Aktionen!
 Was steckt hinter einer Videoproduktion? Ein Film ist mehr als nur etwas Videomaterial...
 Winterreifenpflicht in Österreich Ab November braucht es passende Ausrüstung
 Mavic Mini Drohne Der neue kleine DJI-Copter zum Schnäppchenpreis
 Halloween Special Alle Tipps und Links zu Halloween!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at