player.at   12.6.2024 23:44    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Spiele  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Nintendo beliebt für Jobs
Kontaktlinse als EingabegerätVideo im Artikel!
Arbeiter spielen mehr
Games für das Klima
Gamer im Fasching
mehr...








VW ID Buzz als GTX


Aktuelle Highlights

Live-Stream anbieten



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Service  18.10.2018 (Archiv)

Sklaven des Bildschirms

Zwei Drittel der britischen Eltern beklagen, dass ihre Kinder 'Sklaven des Bildschirms' geworden sind.

Ein Viertel gibt zu, regelmäßig Auseinandersetzungen über das Ausschalten von Konsolen zu haben, nur um den Nachwuchs dazu zu bringen, miteinander zu interagieren und die Hausaufgaben zu machen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der BT Group.

Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass 72 Prozent der Eltern mit Kindern im Alter von sieben bis 18 Jahren bereits bemerkt haben, dass ihr Kind während der Hausaufgaben das Internet nach der richtigen Antwort befragt. Jeder Zweite glaubt zudem, dass sein Kind länger für das Bearbeiten der Hausaufgaben braucht, weil es sich insbesondere von seiner PlayStation oder der Xbox-Konsole ablenken lässt.

Auch vor dem Zubettgehen müssen 25 Prozent der befragten Eltern mit dem Nachwuchs streiten, dass alle Geräte ausgeschaltet werden. Nur 48 Prozent der Kinder gehen direkt offline, wenn ihre Eltern sie danach fragen. Jedes dritte Kind zwischen zehn und 16 Jahren gibt zu, dass es seine Eltern belügt und nur vorgibt, seine Geräte vor dem Schlafengehen ausgeschaltet zu haben. 'Es gibt online so viele Vorteile für unsere Kinder, jedoch auch eine gleiche Anzahl von Ablenkungen. Während unsere Kinder wieder in der Schule sind und im Herbst mehr Zeit drinnen verbringen, ist die Versuchung für sie groß, auch mehr Zeit online zu verbringen', sagt Bruce Cuthbert von BT.

'Egal, ob es sich um das neueste Spiel handelt oder um den ständigen Gefühlsdruck, dass sie auf die Botschaften ihrer Freunde reagieren müssen. Online-Sein kann für Kinder eine große Ablenkung sein', so auch Carolyn Bunting von der gemeinnützigen Organisation Internet Matters. Die Forscher beschäftigten sich auch damit, was Kinder ansonsten noch am liebsten in ihrer Freizeit tun. 82 Prozent der 14-Jährigen gaben an, sich gerne Videos auf YouTube anzusehen.

54 Prozent der Eltern wünschen sich deshalb, dass sie in der Lage wären, die Online-Zeit ihrer Kinder zu kontrollieren, indem sie beispielsweise die Möglichkeit bekommen, ihr WLAN-Netz für einen ausgewogeneren Familien-Lebensstil pausieren zu lassen. Fast die Hälfte der befragten Eltern (rund 47 Prozent) gab in der Befragung zu, dass Technologien und das ständige Verlangen danach, online zu sein, oftmals auch dazu führen, dass sie nicht so viel Zeit mit ihren Kindern verbringen, wie sie eigentlich möchten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gaming #Bildschirm



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Games und Sport gegen Alzheimer
Ältere mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen, die oft einer Alzheimer-Erkrankung vorangehen, zeigen ...

World of Warcraft reduziert Gehirn
Bereits eine Stunde tägliches Spielen des beliebten Online-Games 'World of Warcraft' (WoW) führt zu einer...

Games bringen Jobs
Gaming ist keine Zeitverschwendung, sondern kann sogar die Jobchancen verbessern. World of Warcraft bring...

Girls als Gamer
Die immer noch verbreitete stereotype Annahme, Männer seien irgendwie 'bessere' Gamer, ist US-Forschern z...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple