player.at   27.11.2022 12:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Rassismus bei Gamern
Pokemon gegen China-Plagiate
Sicher Spielen im Internet - darauf kommt es wirklich an!
Die beliebtesten Strategien für Sportwetten
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Mariazeller Advent



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen

Service  17.10.2022

Sicher Spielen im Internet - darauf kommt es wirklich an!

Das Internet ist mittlerweile zur echten Unterhaltungszone in der Freizeit aufgestiegen. Besonders Online-Games und Spiele-Plattformen im World Wide Web liegen dabei voll im Trend.

So können Hobbygamer aus einer Vielzahl von Spielen im Internet auswählen. Doch sollte dabei die Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Die meisten Internetnutzer tauchen völlig ungeschützt in die digitale Gaming-Welt ab. Dabei ist es gar nicht so schwer einen entsprechenden Schutz beim Zocken im Internet herzustellen.

Wer auf ein paar entscheidende Faktoren achtet, schafft es das Spielerlebnis im Online-Bereich deutlich sicherer zu gestalten. Denn viele Cyberkriminelle haben es mittlerweile nicht mehr nur auf große Unternehmen und mittelständische Betriebe abgesehen, sondern stellen auch Privatpersonen immer häufiger eine Falle, um in den Besitz von sensiblen Daten zu können. So gilt es sich vor der nächsten Runde beim Online-Gaming über die eigenen Sicherheitsmaßnahmen bewusst zu werden und mögliche Lücken zu erkennen, um das Spielen im Internet deutlich sicherer zu gestalten.

Aus diesem Grund haben wir Ihnen hier einen Ratgeber erstellt, der Sie mit verschiedenen Tipps und Tricks unterstützt, um die Sicherheit beim Online-Gaming auf einem hohen Level zu halten. Auf diese Weise wird es möglich einer Vielzahl von Gefahren im Netz aus dem Weg zu gehen.

Nur auf zertifizierten Plattformen spielen

Die meisten Menschen schenken dem Internet kein Vertrauen, so dass große Skepsis über die Sicherheit beim Zugang ins World Wide Web herrscht. Dennoch verzichtet ein Großteil aller Gamer auf wichtige Sicherheitsmaßnahmen, die das Gaming-Erlebnis deutlich sicherer gestalten können. Gerade bei Browser-Games oder Plattformen für digitales Glücksspiel sollte man sich genau mit dem Anbieter auseinandersetzen. Dabei steigt besonders die Nachfrage für Lotto im Internet.

Auch hier haben Internetnutzer die Wahl zwischen vielen verschiedenen Plattformen, doch ist nicht längst jede Plattform bedenkenlos zu empfehlen. Um tatsächlich sicher im digitalen Lotto zu spielen, sollte man auf Zertifikate, Prüfsiegel und Lizenzen achten. Als ein der größten digitalen Lotterieannahmestellen im Internet gilt das Portal von Lottoland.at. Hier können sich Spieler sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugeht und eine Gewinnausschüttung im Falle eines Gewinns erfolgt. Auf diese Weise gelingt es seinen Tippschein ohne schlechtes Gewissen und ganz bequem im Internet auszufüllen.


Spiele online sind beliebt, jene mit seriösem Zertifikat auch sicher.   Foto: Parilov/Adobe Stock

Auf die Bewertungen anderer Gamer achten

Um ausschließlich seriöse Quellen für den Spielspaß im Internet zu nutzen, kann es sich lohnen einen Blick auf die Bewertungen anderer Gamer zu werfen. Eine kurze Recherche über die Erfahrungen auf einer Gaming-Plattform, einer Spiel-App oder anderer Online-Spiele kann Aufschluss darüber geben, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder nicht. So gelingt es schnell herauszufinden, ob es schon negative Erfahrungen mit einem Anbieter im Internet gibt.

Die Sicherheit von Smartphone und Co. verbessern

Computerspiele haben nur einen schwachen Einfluss auf das Sozialverhalten, so dass kleine Spiele auf dem Smartphone mittlerweile in der breiten Masse der Gesellschaft angekommen sind. Um das Spielvergnügen allerdings sicher zu gestalten, gilt es auch die Sicherheit der Endgeräte zu achten.

Sowohl das Smartphone als auch das Tablet oder der Computer haben oftmals einige Schwachstellen, die sich allerdings durch die richtige Software deutlich abmildern lassen. Um es Cyberkriminellen schwer zu machen, sollte man deshalb unbedingt auf ein Antivirusprogramm und eine Firewall setzen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ratgeber #Sicherheit #Gaming #Spiele #Internet



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gesetz gegen Hass im Internet
Das Gesetz für Österreich hat lange gebraucht, weil die Vorstellungen der Regierungsparteien unterschiedl...

Gewinner des Internets
Der Webby Award ist der führende internationale Preis, der exzellente Internetauftritte honoriert. Die so...

Günstige Onlinespiele
Die Anbieter von Online-Computerspielen in Asien wollen von der weltweiten Wirtschaftskrise profitieren. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple