player.at   3.7.2022 08:43    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Angriffe auf Discord-User
mehr...









Aktuelle Highlights

Golf R stärker



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Games  23.02.2022 (Archiv)

Lootboxen: Schutz für Gamer

Gerade junge Erwachsene, wie die für die Studie befragten britischen Studenten, sind den Forschern zufolge sehr anfällig für ein Geschäftsmodell, dessen Ähnlichkeiten mit Glücksspiel die Untersuchung einmal mehr kritisiert.

Eine Studie der Bournemouth University, welche die Erfahrungen von Studenten mit Lootboxen in Videospielen untersucht, kommt zum Schluss, das mehr Unterstützung für Gamer und Regulierung erforderlich ist, um Risiken wie negative Gefühle, übertriebene Ausgaben und Impulskäufe zu minimieren.

Lootboxen versprechen je nach Spiel die Chance auf einzigartige Looks, die beste Ausrüstung oder andere Vorteile im Game. Doch die überwältigende Mehrheit enthält eigentlich uninteressanten Schrott. Für Publisher von EA ist das ein gutes Geschäft, für Gamer aber potenziell problematisch. Denn die Lootboxen verleiten leicht zu übermäßigem Kauf. 'Junge Erwachsene und Studenten sind besonders anfällig, da sie sich an Budgetierung und unabhängiges Geldausgeben gewöhnen', warnt Studien-Erstautorin Sarah Hodge. Daher könne es für die jungen Menschen eine Herausforderung sein, den Wert des Geldes zu verstehen und In-Game-Käufe sinnvoll zu verwalten.

Die Forscher kritisieren auch die speziell in westlichen Ländern meist mangelnde Transparenz bei Lootboxen. Gamer wissen oft nicht, wie hoch ihre Gewinnchancen bei Lootboxen wirklich sind. Dies könne zusätzlich zu übermäßigem Kaufen verleiten. 'Es ist wichtig, dass es mehr Unterstützung für Leute gibt, die Games mit Lootboxen spielen, um sicherzustellen, dass sie vollständig über ihre Käufe im Spiel informiert sind', meint Hodge. Übrigens sieht das ausgerechnet in China offenbar auch der Staat so: Dort sind Lootboxen, die die Gewinnchancen nicht angeben, längst illegal.

Ein anhaltender Streitpunkt ist, wie nahe Lootboxen am Glücksspiel sind. Die Publisher entziehen sich dem Vergleich gern mit Feigenblättern - etwa, das Kunden bei Lootboxen immer etwas bekämen (auch wenn der Großteil der 'Gewinne' praktisch nutzlos ist) oder damit, dass die Preise ja keinen Geldwert hätten. Belgien und die Niederlande halten solche Argumente für unglaubwürdig und haben Lootboxen effektiv verboten, letztere EA auch schon gerichtlich Strafe angedroht. Andernorts kommen Publisher mit solchen Argumenten aber nach wie vor durch.

Das Team aus Bournemouth betont, dass das Forschungsprojekt sehr wohl eine Überschneidung von Lootboxen mit Glücksspiel nahelegt. 'Neue Definitionen von Glücksspiel sind erforderlich, da frühere Definitionen nicht ausreichen, um virtuelle Räume und digitale Technologien sowie die Hybride, die diese schaffen, abzudecken', so der Schluss der Studie.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Glückspiel #Gewinn #Games



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wordle: Wie gut ist ein Spieler wirklich?
Ob ein starkes Ergebnis beim Buchstabenspiel 'Wordle' wirklich an einer guten Strategie liegt oder doch a...

Besser lesen durch Computerspiele
Videospielen verbessert die Lesefähigkeit von Kindern und Jugendlichen, wie Psychologin Shaylyn Kress von...

'Two Worlds 2' Upgrade 1.3
Mit Hilfe des kürzlich erschienen, kostenlosen Upgrades 1.3, können alle Besitzer von 'Two Worlds II' ber...

Rotlicht-Gangsta: Mafiosi
Wer immer schon den Mafia-Paten mimen wollte und mit Pistolen, Gewalt und Sex Geschäfte machen wollte, is...

Wetten Sie auf Erfolg!
Dass Glückspiel im Internet immer gut funktioniert, haben Sie wohl schon vernommen. Dass die Euro 2008 un...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Games | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple