player.at   19.4.2024 05:06    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Eye-Tracking mit Brille
Musik aus SpielenWegweiser...
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

KIA EV5



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Branche  24.09.2020 (Archiv)

27% mehr Gaming-Umsatz

Corona hat den Spielemarkt stimuliert und die Umsätze in die Höhe getrieben.

Der deutsche Videospiel-Markt ist im ersten Halbjahr 2020 um 27 Prozent gewachsen. Unternehmen haben mit Games und Spiele-Hardware 3,7 Mrd. Euro umgesetzt. Ein Grund für diesen Boom ist die Coronavirus-Krise: Etwa ein Drittel der deutschen Gamer hat während der Pandemie mehr Zeit mit Videospielen verbracht. Das ergibt eine Analyse des game - Verband der deutschen Games-Branche auf Basis einer Erhebung der GfK.

'Vor allem in der Hochphase der Corona-Krise mit den zahlreichen Kontaktbeschränkungen haben Games Millionen Menschen geholfen: Ob zur Unterhaltung, um virtuelle Welten zu bereisen, wenn Urlaubsreisen ausfallen oder um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben', erklärt game-Geschäftsführer Felix Falk.

Ein besonders starkes Wachstum haben In-Game-Käufe erlebt. Lag der Umsatz hier im ersten Halbjahr 2019 noch bei 1,1 Mrd. Euro, waren es im gleichen Zeitraum 2020 etwa 1,5 Mrd. Euro. Auch die Nachfrage nach Hardware ist gestiegen. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 haben Konsumenten 1,3 Mrd. Euro für Konsolen, Gaming-PCs und Zubehör ausgegeben. Dagegen lag diese Zahl im Vorjahreszeitraum noch bei 1,1 Mrd. Euro. Sehr beliebt ist Computer-Zubehör, wie beispielsweise Virtual-Reality-Brillen.

Vor der im August stattgefundenen Spiele-Messe gamescom haben die Analysten von game eine Umfrage unter 2.027 deutschen Konsumenten durchgeführt. Dabei hat sich gezeigt, dass in der Corona-Zeit 35 Prozent mehr von ihnen Videospiele als sonst gespielt haben. Ein Viertel hat häufiger mit Familie und Freunden gespielt als gewöhnlich. Laut 28 Prozent haben Spiele dabei geholfen, besser durch die Pandemie zu kommen.

'Bemerkenswert ist, dass sich viele Menschen für den Kauf von Gaming-Hardware entschieden haben, obwohl diese Umsätze vor der Einführung einer neuen Konsolengeneration typischerweise eher zurückgehen. Das alles unterstreicht eindrucksvoll die große Bedeutung von Games, nicht nur in Zeiten der Corona-Krise', so Falk.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Games #Studie #Umsatz



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Urlaubsgruß per Videocall
47 Prozent der Sommerurlauber wollen direkt vor Ort via Video-Call die Reiseerlebnisse mit Familie und Fr...

Mehr Verkauf von Gaming-Hardware
Die Nachfrage nach Gaming-Hardware ist laut einer neuen GfK-Analyse im Auftrag von game-Verband deutlich ...

29% mehr Konsolen
In der Corona-Zeit hat die Popularität von Gaming massiv zugenommen. Doch das Wachstum hängt stark vom Ma...

Games trotzen Corona
Aktuellen Zahlen des game - Verband der deutschen Games-Branche zufolge erwarten sieben von zehn Unterne...

Lichtblick für deutsche Autobauer
Die deutsche Automobilbranche legt trotz anhaltender Corona-Krise eine Atempause ein. Mercedes, Porsche u...

Onlinegames wachsen weiter
Der Umsatz mit Gebühren für Online-Dienste bei Spielen ist erneut kräftig gewachsen....

Retro-Games sind in
Retro-Gaming liegt bei deutschen Spielern im Trend. Jeder zweite Gamer interessiert sich für Neuauflagen ...

Games-Markt bleibt stark
Die neuesten Zahlen vom deutschen Markt zeigen wieder steil nach oben....

eSport wird beliebter
Fast ein Fünftel sieht schon gerne bei eSports zu bzw. hat schon einmal ein Match angesehen. Jüngere sind...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 4 Mio. im Lotto 6 aus 45 Vierfachjackpot am Sonntag
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple