player.at   16.6.2021 22:38    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

GTA realer mit IntelVideo im Artikel!
Twitch wird optimiertWegweiser...
Kryptowährung von AtariWegweiser...
Infos für alle Zocker: So wird das Gaming-Jahr 2021
Indies punkten
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Tipps zu Rheuma



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Branche  24.01.2019 (Archiv)

Rekordumsatz mit Games

Die US-Videospielindustrie hat 2018 laut Zahlen der Entertainment Software Association (ESA) und des Marktforschers NPD einen Gesamtumsatz von 43,4 Mrd. Dollar (rund 38,2 Mrd. Euro) erwirtschaftet.

Das ist ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zu 2017. Den Analysten zufolge wurde das Wachstum nicht nur durch mehr Verkäufe im Hardware- und Software-Sektor angefeuert, sondern auch durch neuere Geschäftsfelder wie etwa Abo-Dienste und Streaming-Services.

'Das beeindruckende Wachstum der Videospielindustrie zeigt ganz deutlich, dass diese Branche mittlerweile fest in der Mainstream-Kultur verankert ist', stellt ESA-Präsident und -CEO Stanley Pierre-Louis klar. Überall im Land verstreut würde man inzwischen Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und in verschiedensten Lebensabschnitten finden, die leidenschaftliche Gaming-Fans sind. 'Interaktive Unterhaltung ist heute die einflussreichste Form der Unterhaltung in den USA', betont der Experte.

'Ob es um Spiele auf mobilen Geräten geht, die man unterwegs spielt oder ob man zuhause vor einem PC oder einer Konsole sitzt - Konsumenten aller Alters- und Interessengruppen waren 2018 von den Games begeistert', ergänzt NPD-Analyst Mat Piscatella. In allen drei Bereichen sei ein 'signifikantes Wachstum' erreicht worden. Und dabei sei womöglich noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. 'Neue Sektoren wie Abo-Dienste und Streaming-Services haben sich auch sehr gut entwickelt und geben uns einen Vorgeschmack auf eine Zukunft voll von Möglichkeiten für diese Industrie', so Piscatella.

Die Ausgaben von US-Konsumenten im Bereich Hardware und Peripherie sind 2018 den jüngsten Zahlen zufolge von 6,5 Mrd. Dollar auf 7,5 Mrd. Dollar nach oben geklettert. Im gleichen Zeitraum wurden mit Software, Abos und dem Verkauf von In-Game-Gegenständen insgesamt 35,8 Mrd. Dollar verdient. Das meistverkaufte Spiel war das Western-Abenteuer 'Red Dead Redemption 2', gefolgt vom Action-Shooter 'Black Ops 4'.

Laut ESA und NPD zocken gegenwärtig 150 Mio. US-Amerikaner Videospiele, was die Branche zu einem der am schnellsten wachsenden Märkte überhaupt macht. 'Diese Industrie schafft mehr als 220.000 Arbeitsplätze in allen 50 Bundesstaaten und über 500 Hochschulen bieten spezielle Kursprogramme an, die mit Games in Verbindung stehen', heißt es im gemeinsamen Bericht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Branche #Games #Zahlen #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der Gamer der Zukunft
Wirft man einen Blick auf den Spielemarkt, so erkennt man schnell, dass dort ein extremes Wettrennen herr...

Mehr mobile Games
Innerhalb eines Jahres ist der Umsatz mit Games für Smartphones und Tablets in Deutschland um 23 Prozent ...

Games-Branche bricht ein
Der Umsatz deutscher Spiele-Entwicklungen fällt konstant, wie der Jahresreport der deutschen Games-Branch...

Games-Markt bleibt stark
Die neuesten Zahlen vom deutschen Markt zeigen wieder steil nach oben....

Viel Geld in Game-Abos
Abo-Modelle von Online-Diensten kosten immer mehr Geld, das die Gamer dafür ausgeben. Die Umsatzzahlen ex...

Smartphones überholen Computer
Smartphones überholen den klassischen Heim-PC als beliebteste Spiele-Plattform laut einer brandaktuellen ...

Mehr Einnahmen bei Gratis-Spielen
Der Verkauf virtueller Güter und Zusatzinhalte für Spiele auf PC, Konsole sowie Smartphones und Tablets b...

3,2 Mrd. Games verkauft
Die Videospielindustrie hat im Vorjahr prächtig verdient. Obwohl gerade der US-Markt deutliche Schwächen ...

Games verkaufen sich gut
Die Videospielindustrie hat sich im Vorjahr nicht nur einmal über rückläufige Geschäfte beschwert. Dabei ...

Mehr Videospiele verkauft
Die Videospielindustrie bleibt trotz Rezession auf Wachstumskurs. Dabei sind die Wireless- und Online-Gam...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 
 

 


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8

Aktuell aus den Magazinen:
 Pepco eröffnet in Wien Mode-Expansion in Österreich
 BMW bringt M4 Gran Coupe Noch dieses Jahr kommt eine M-Version
 Amazon down, Fastly mit Problemen Ausfall bei Amazon und weiteren Servern
 Motornights: Fotos aus dem Prater Oldtimer am sommerlichen Abend
 BMW bringt iX 2021 Elektro-SUV von BMW in zwei Stärken

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple