player.at   17.1.2021 22:52    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Steam-News
3D ohne Brille
Aggressive friedlicher Gamer?
Resident Evil Fan-SerieWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Boxter 2021



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Aktuell  27.02.2012 (Archiv)

Doodle Defense: Tower Defense auf dem Whiteboard

Entwickler Andy Wallace arbeitet an einer neuartigen Umsetzung eines Tower-Defense-Spiels. Dieses, genannt 'Doodle Defense', soll sich auf einem Whiteboard spielen und den User mit den dazugehörigen Farbstiften interagieren lassen.

Dabei setzt der Designer auf eine Kombination aus einem Projektor und einer Kinect-Kamera. Zur Verwirklichung als kommerzielles Produkt sammelt er Spenden über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter.

Das Setup von 'Doodle Defense' ist einigermaßen exotisch. Das Programm selbst läuft auf einem Mac. Die Spielfläche sowie die zu vernichtenden Gegner werden mittels eines angeschlossenen Beamers auf ein Whiteboard projiziert. Dieses wird gleichzeitig von einer Kinect-Kamera aus dem Hause Microsoft abgefilmt. Der von Wallace entwickelte Algorithmus erkennt die Elemente des Spiels. Diese bestehen aus mehreren Gegnertypen, die durch einfache geometrische Formen in hellen Farben dargestellt werden und über unterschiedliche Geschwindigkeit und Energiewerte verfügen. Das Programm erkennt auch schwarze Linien, die es als Grenzen interpretiert. Diese erlauben dem Spieler, Labyrinthe und komplizierte Wege zu zeichnen, um die Feindesflut zu verlangsamen. Diese sucht sich den schnellsten Weg zum Ziel jeweils automatisch.

Als drittes und namensgebendes Element kann der Nutzer über Punkte in drei verschiedenen Farben Türme auf das Schlachtfeld zeichnen. Diese nehmen die Gegner unter Beschuss. Einem Beispielvideo zufolge funktioniert das bisher Umgesetzte bereits recht gut. Auch ein 'Baubudget', dass die Nutzung verschiedener Farben im jeweiligen Level beschränkt, ist bereits implementiert.



Über Kickstarter möchte Wallace einen Betrag von zumindest 1.500 Dollar (rund 1.150 Euro) erwirtschaften. Aktuell, vier Wochen vor Ende des Fundraisings, wurde ihm von interessierten Unterstützern bereits mehr als ein Drittel der Summe zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld möchte der Erfinder eine transportable Version von Doodle Defense konzipieren, die etwa auf Spielemessen Verwendung finden könnte. Zudem möchte er das Spielprinzip auch als App für das iPad und MacOS umsetzen.

Quellcode von Doodle Defense auf Github

Eine Version für Android-, WinPhone- oder PlayBook-Tablets ist noch nicht in Planung. Der Code der Software steht jedoch als Open Source zur Verfügung, sodass findige Programmierer die Portierung auch selbst in die Hand nehmen können.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kinect #Mac #Microsoft #App #iPad #Android



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Haptisches Kinect-System birgt Spiele-Potenzial
Forscher der japanischen Keio-Universität haben auf Basis von Microsoft Kinect ein Virtual-Reality-System...

Kinect Disneyland Adventures
Seit Anfang Dezember ist Kinect Disneyland Adventures auch in Österreich erhältlich. Ein kompletter Disne...

Limitierte Star Wars Xbox 360 mit Kinect
Auf der 41. San Diego Comic-Con wurde von Xbox und LucasArts die erste Xbox 360 Konsole mit Kinect als li...

Kinect oder Move
Neue Technologien wie die Bewegungssteuerungen Kinect für Microsofts Xbox 360 und PlayStation Move haben ...

Kinect für Kylie
'Aphrodite - Les Folies' ist die kommende Europa-Tour von Kylie Minogue. Hauptsponsor ist Xbox360 Kinect ...

Kinect für PC
Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, wann Microsoft Kinect den Sprung von der Spielkonsole auf den...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser
 Schnelltest per DVD Neuer günstiger Corona-Test

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple