Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kleine Displays größer
e-Sport zu wenig beachtet
Das sind die angesagtesten Spiele in 2017/18
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Wichtel basteln



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Handy/Smartphone  01.06.2017 (Archiv)

App-Spiele mit Suchtpotential für Android und iOS

Ob nun Android oder iOS, Spiele für das Smartphone gibt es zuhauf. Mittlerweile machen die Mini-Games sogar richtig süchtig. Wir präsentieren die neuesten Games mit Suchtfaktor.

Circa 30 Mio. deutsche Smartphone-Nutzer in Deutschland sind im Besitz einer Gaming-App. Dies ist eine unfassbare Zahl angesichts der Tatsache, dass die kleinen Software-Anwendungen eigentlich noch gar nicht allzu lange existent sind. Doch der Markt der Gaming-Apps boomt und in regelmäßigen Abständen kommen neue Spiele-Apps auf den Markt. Wir präsentieren die Gaming-Apps mit dem größten Suchtpotential.


Schnelllebig, kurzweilig und auch unterwegs jederzeit spielbar.   Foto: Georgejmclittle – 316519571/Shuttersto

Nicht mehr lange und wieder einmal veranstaltet der Suchmaschinengigant Google die Play Awards, eine Veranstaltung, auf der die besten Apps des Jahres ausgezeichnet werden. Dass sich auch ein Gewinner in der Rubrik „Gaming“ finden wird, dürfte nicht überraschen. Immerhin ist die Nachfrage, was Spiele-Apps betrifft, so groß wie nie zuvor.

Dies wiederum ruft zahlreiche Entwickler hervor, die im Gaming-Markt eine lukrative Einnahmequelle sehen. Doch die Konkurrenz ist groß, und so werden jährlich immer mehr Gelder in die Entwicklung von neuen und innovativen Gaming-Apps für das Smartphone oder Tablet investiert.

Waren es vor einigen Jahren noch Unterhaltungsangebote wie Lotto, Casinos oder Rubellose, mit denen viele Menschen Spaß und Glück suchten, hat die disruptive Technologie der mobilen Telefone eine Revolution ausgelöst. Unterhaltung findet man heutzutage in der digitalen Welt. Und die hat einiges zu bieten. Wir präsentieren Euch die besten neuen Gaming-Apps mit dem größten Suchtpotential.

Die besten Gaming-Apps für Android und iOS

Konkurrenz belebt das Geschäft und kommt vor allen Dingen Kunden zugute. Das erleben Gaming-Fans aktuell am eigenen Leib. Denn mittlerweile gibt es selbst die aufwendig entwickelten Spiele-Apps teils zum Nulltarif. Neue Geschäftsmodelle wie „Freemium-Apps“ machen es möglich.

Das Prinzip ist ganz einfach: Spiele sind in der Regel kostenlos herunterzuladen und können vollends und ohne Einschränkung genutzt werden. Nur wer Zusatzinhalte freischalten möchte, der wird zur Kasse gebeten. Spielspaß kann man aber auch ohne diese Extras genießen. Wo dies der Fall ist, zeigt unsere Top-Liste.

  • The Detail: Krimi-Abenteuer im Comic-Stil

    Wer auf Crime-Serien steht und auch Comics mag, der wird The Detail lieben. Das Krimi-Abenteuer überzeugt mit einer spannenden Handlung in einer nicht genannten US-amerikanischen Großstadt, in welcher der Spieler den Detective Reggie Moore spielt.

    Der Held der Geschichte muss im Verlauf des Spiels unterschiedliche Fälle aufklären. Dem Spieler bleiben alternative Lösungswege und Handlungsstränge, die allesamt jede Menge Unterhaltung und Überraschungen bereithalten. The Detail ist kostenlos für iOS verfügbar, allerdings nur auf Englisch. Dafür müssen Werbeeinblendungen in Kauf genommen werden.

  • The Secret of Chimera Labs: Klicken bis nichts mehr geht

    Unterhaltung kann mitunter auch viel Nachdenken erfordern. Dies zumindest beweist The Secret of Chimera Labs. Im gleichnamigen Laboratorium hat eine mysteriöse Wissenschaftlerin mit dem bezeichnenden Titel Dr. Teresa von Awesome merkwürdige Experimente durchgeführt.

    Dem Spieler obliegt es, hinter das Geheimnis des Laboratoriums zu gelangen. Rätsel lösen, Schlösser knacken und das alles in 100 Räumen – dies und mehr erwartet Gamer in dieser Spiele-App, die sowohl für Android (2,18 €) als auch iOS (1,99 €) verfügbar ist, wenn auch nicht kostenlos.

  • Harvest of Jupiter: Tetris einmal anders

    Ein weiteres Knobelspiel, das allerdings etwas dynamischer als The Secrets of Chimera Labs daherkommt, schimpft sich Harvest on Jupiter. In einer atmosphärischen Sci-Fi-Welt muss der Spieler ein Fraktal zerstören, welches sich aus vielen verschiedenen quadratischen Formungen zu einer Art Lebensbaum zusammengesetzt hat.

    Zu diesem Zwecke bedient sich der Gamer ganz einfach einer energiegeladenen Plasmakugel. Der Clou: Je schneller und somit auch geschickter diese Aufgabe bewältigt wird, desto mehr Punkte gibt es abzustauben. Harvest on Jupiter ist ebenfalls für Android (1,89 €) und iOS (1,99 €) erhältlich und eines der kurzweiligsten Spiele für zwischendurch.

  • MUL.MASH.TAB.BA.GAL.GAL: Ähm, was?

    Nein, das ist kein Schreibfehler. Auch wenn Apps ja eigentlich immer einen kurzen und einprägsamen Namen vorweisen (sollten), diese Gaming-App widersetzt sich dieser Regel eindeutig. MUL.MASH.TAB.BA.GAL.GAL soll der Name eines Sternbildes in einer ausgestorbenen Sprache sein. Was erst einmal wenig zugänglich klingt, bringt dafür umso mehr Spaß.

    Denn in dieser App muss der Spieler in einer riesigen und abwechslungsreichen Unterwasserwelt mithilfe von kleinen Kügelchen auf die armen Meeresbewohner schießen. Dies alles klingt zugegeben erstmal völlig verrückt, entpuppt sich aber sehr schnell als aufregendes Shooter-Spiel, das ganz ohne Blutvergießen auskommt und nebenbei eine echte Herausforderung für die eigene Reaktionsfähigkeit ist. Für 2,99 € gibt es MUL.MASH.TAB.BA.GAL.GAL, allerdings nur für iOS-Geräte.


Die besten Indie-Games: Spiele mit Innovationskraft

Lange Zeit waren es die Browserspiele, die Gamer auf aller Welt mit ihren einfachen, aber innovativen Spielekonzepten überzeugen konnten. Allmählich gibt es indes auch App-Spiele von motivierten und unabhängigen Jung-Entwicklern, Start-ups und solchen, denen ganz einfach langweilig war, die mit den kostspielig produzierten Gaming-Apps à la Pokémon Go mithalten können: die sogenannten Indie-Spiele.

Dabei schaffen nicht wenige den Sprung in die kommerziellen Verkaufshallen des Play Stores oder App Stores. Dennoch bleiben viele dieser Spiele zur Freude ihrer Fans kostenlos. Wir zeigen einige von ihnen.

  • Endless – A Lost Note: eine herzzerreißende Freundschaft

    Ein kleiner Junge vermisst seine Eltern. Was macht er also? Er schnappt sich seinen Hund und macht sich auf in eine ihm unbekannte und gefährliche Welt, um Mutter und Vater zu suchen. Grund dieser Trennung soll ein Fluch sein, unter dem auch der kleine chinesische Junge leiden soll.

    Action, Rätsel-Spaß und Unterhaltung gepaart mit einer mitreißenden Geschichte machen dieses Indie-Game aus, das mittlerweile aber zu den etwas teureren Spielen zählt. 4,99 € müssen Besitzer eines iOS-Smartphones oder –Tablets hinblättern. Dafür gibt es aber einen fast schon legendär gewordenen App-Titel, der aufgrund der schlechten deutschen Übersetzung aber besser auf Englisch gespielt wird.

  • Mars: Mars: Auf in ferne Welten

    Arcade-Modus in Pastellfarben – dies beschreibt recht gut, was Spieler in diesem Indie-Game zu erwarten haben. Gewissermaßen zocken Gamer in diesem Spiel mit dem beeindruckend kreativen Namen Mars: Mars ähnlich wie in Super Mario und müssen Hürden und Schluchten überwinden. Dass dies in der Schwerelosigkeit gar nicht so einfach ist, dürfte auch unerfahrenen Weltraumpiloten klar sein.

    Mars: Mars jedenfalls bringt jede Menge Spaß, auch weil mit der Zeit neue Charaktere mit verschiedenen Fertigkeiten und Jump-Skills freigeschaltet werden können. Zwar zählt dieses Game nicht mehr zu den Neuerscheinungen, allerdings sollte ein Nominierter für den Google Play Award in dieser Liste nicht fehlen. Dieses Spiel finanziert sich übrigens über In-App-Käufe.


Das sind die App-Gaming-Highlights des Jahres.  Infografikquelle: player.at
Zoom mit Klick
Das sind die App-Gaming-Highlights des Jahres.   Infografikquelle: player.at

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Games #App #iOS #Android


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
App vergleicht Träume
Forscher der Brigham Young University haben mit 'uDreamed' eine neue App entwickelt, die Nutzern bei der ...

Eine Stunde am Tag verloren
Büroangestellte in den USA verbringen am Tag durchschnittlich 56 Minuten an ihrem Smartphone, um private ...

Mehr Einnahmen bei Gratis-Spielen
Der Verkauf virtueller Güter und Zusatzinhalte für Spiele auf PC, Konsole sowie Smartphones und Tablets b...

Bezahl-App beim Einkauf
Nur 14 Prozent der jungen US-Amerikaner nutzen Apps zum Bezahlen an der Kasse, wie eine Erhebung des Fina...

Games bringen Jobs
Gaming ist keine Zeitverschwendung, sondern kann sogar die Jobchancen verbessern. World of Warcraft bring...

Sport mit Mobile-Games
Körperliches Training könnte noch viel mehr Spaß machen: Das zeigt eine neue Erfindung, die den Muskelauf...

Spielende Männer und Frauen
Bei Free-to-Play-Games für das Smartphone haben die Geschlechter unterschiedliche Präferenzen....

Erstes Game in Facebook Messenger
Das erste Spiel, das 'Doodle Draw Game', ist nun im Facebook Messenger verfügbar. Das ist ein Novum in di...

Gratis Games verdienen gut
Eine kleine Zahl von Firmen dominiert den Markt wirklich erfolgreicher Apps für Apples iOS und Googles An...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Handy/Smartphone | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Tuning Days Melk


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Mining im Browser Monad und Coinhive sammeln beim Surfen
 BMW i3 S Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit
 Copter-Infos für Österreich Neue App bietet Drohnen-Piloten mehr übersicht
 Magazin für Weihnachten Das neue Sonderheft für den Advent ist da!
 Sonar Whal für Web-Entwickler Testen und optimieren von Websites mit gratis-Werkzeug

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at