Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Spiele  

25.4.2017 01:08      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Gaming statt Job
Bibliothek der Kult-Spiele
Genaue Hologramme werden möglich
mehr...








grlz Heft #10


Aktuelle Highlights

Garten im Frühling



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Branche  30.11.2016 (Archiv)

Glückspiel in Japan

Casinos könnten auch in Japan freigegeben werden. Das Land hatte bisher sehr restriktive Gesetze.

Legale Spielkasinos könnten in Japan bald Realität werden. Japan ist eines der wenigen industrialisierten Länder der Welt, in dem Glücksspiel verboten ist. Das könnte sich nun ändern. Denn das Parlament hat heute, Mittwoch, mit Beratungen über einen entsprechenden Gesetzesentwurf begonnen. Eine Legalisierung könnte trotz der Bedenken in Bezug auf die Spielsucht zudem die klamme Staatskasse aufbessern.

Die liberaldemokratische Partei LDP von Ministerpräsident Shinzo Abe hofft, das Gesetz bereits bis zum Ende der bis 14. Dezember laufenden Parlamentssitzung durchzubekommen. Beim buddhistischen Koalitionspartner Komeito gibt es jedoch Sorge, dass sich die Spielsucht im Land verschlimmern könnte. Die Japaner kennen sich mit Glücksspiel jedoch aus.

In der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt sind vor allem sogenannte Pachinko-Hallen populär, die offiziell nicht als Glücksspiel geführt werden. Metallkugeln werden hierbei in Automaten geschüttet in der Hoffnung, dass sie ein Trefferloch finden. Die Sachpreise können dank rechtlicher Schlupflöcher in Bares getauscht werden. Hinzu kommen legale Wetten bei Pferde-, Boots- und Radrennen sowie staatlich überwachte Zahlenlotterien und Fußball-Toto.

Käme das Gesetz durch, würde vor allem der Fiskus profitieren. Derzeit liegt die Staatsverschuldung bei rund dem Zweieinhalbfachen der jährlichen Wirtschaftsleistung. In der aktuellen Gesetzesvorlage ist der Bau großer Kasino-Komplexe mit Hotels, Kinos und Einkaufspassagen vorgesehen. Dies würde Schätzungen zufolge nicht nur wirtschaftliche Impulse in Milliardenhöhe mit sich bringen, sondern auch neue Arbeitsplätze schaffen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Japan #Casino #Gesetz


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Pokergewinne bleiben in Österreich steuerfrei
Ende August wurden Pläne des österreichischen Finanzministeriums bekannt, wonach Gewinne aus Pokerspielen...

Wieder steigendes Interesse an Online-Casinos
Das Internet entwickelt sich immer mehr zu einem Ort, der wirklich alles zu bieten hat, was man sich nur ...

Online Spielautomaten in Österreich
Wohin geht die Entwicklung? In Wien, Vorarlberg, Salzburg und Tirol ist das kleine Glücksspiel schon lang...

Registrierkassen: Gesetzes-Pfusch wird angepasst
Die Verordnung zur Registrierkassa in Österreich war von Anfang an problematisch. Und das sowohl politisc...

Casino im Browser
Flash-Spiele aus dem Casino, die Sie kostenlos im Browser spielen können, haben wir hier gesammelt....

Daniel Craig: Ist er ein wahrer James Bond?
Am 24. November startet auch bei uns der neue James Bond mit dem Titel 'Casino Royale'. Der neue Bond Dar...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Factcheck



Neu an der Wiener Börse



MOD Wien



Billigere Hotels



Gebrauchtwagenkauf



Garten im Frühling



Ostern


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China
 Adblocker mit Spenden gerechtfertigt Flattr wird an umstrittene Adblocker-Firma verkauft
 Wiener Wiesn im Prater Auch 2017 findet das Oktoberfest auf der Kaiserwiese statt
 MTV Music Awards 2018 Soll Wien Austragungsort der EMA werden?
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net