Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  

1.10.2016 22:36      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Pokemon im Auto spielenWegweiser...
Sony auf der Game City
Versicherung warnt vor Pokemon GoWegweiser...
10. Game City Vienna im September
Girls als Gamer
mehr...








Sozial: Gratis-Cocktail!


Aktuelle Highlights

Oldtimer in Melk



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Aktuell  12.11.2015 (Archiv)

Gamer gehen wählen

Computerspieler, die dem Klischee nach stundenlang in den Monitor starren und von der Welt nichts mitbekommen, sind sogar politisch engagierter als der US-Durchschnitt.

Das hat eine Umfrage der Entertainment Software Association (ESA) ergeben. Demnach haben Gamer eine merklich höhere Wahlbeteiligung als die Gesamtbevölkerung und decken ein breites Meinungsspektrum ab. Der Stereotyp des desinteressierten, weltfremden Gamers wird damit deutlich untergraben.

'Bemerkenswert an dieser Studie ist, wie tief im Mainstream unserer Kultur Videospiele mittlerweile verankert sind', meint Simon Rosenberg, Gründer des Think Tanks NDN. Die politischen Ansichten von Gamern seien so breit gefächert wie das Land selbst. Das scheint die von Ipsos durchgeführte Umfrage zu belegen. Denn je 38 Prozent der Gamer sehen sich als Republikaner beziehungsweise Demokraten. Immerhin 24 Prozent geben an, Unabhängige zu sein. Damit scheinen eine ganze Menge Stimmen noch auf dem Tisch. '100 Mio Gamer werden nächstes Jahr wählen', betont ESA-CEO Michael D. Gallagher.

In den USA scheinen Gamer zumindest für Wahlen eher aus dem Haus zu gehen als der Schnitt. Denn vier von fünf Spielefans wollen 2016 ihre Stimme abgeben, während es in der Gesamtbevölkerung nur drei von vier sind. Bei der Präsidentenwahl 2012 war die Differenz noch größer. 79 Prozent der Gamer waren damals laut der Umfrage wählen, während nur 69 Prozent der US-Wahlberechtigten den Urnengang mitgemacht haben. Entsprechend wichtig könnte kommendes Jahr werden, ob Kandidaten für Gamer wichtige Themen ansprechen, wozu neben der Wirtschaft beispielsweise die Umwelt zählt.

76 Prozent der Gamer glauben, dass die Menschen für den Klimawandel mitverantwortlich sind. Zwei Drittel der Spielefans sprechen sich ferner für höhere Investitionen in erneuerbare Energien aus. Obwohl sich fast die Hälfte der Gamer als Konservative sehen, sind doch 61 Prozent für eine gerechtere Verteilung des Wohlstands in den USA. Was die Außenpolitik betrifft, sind die Spielefans ähnlich gespalten wie zwischen den Parteien. 40 Prozent finden, dass das US-Militär so oft wie nötig eingreifen, doch ebenso viele meinen, dass die Außenpolitik auf diplomatische Lösungen abzielen sollte.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wahlen #Politik #Games


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
AfD ängstigt Wirtschaft
Nach den massiven Stimmenzugewinnen der Alternative für Deutschland (AfD) in Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pf...

Computer von Gamern fressen Energie
Gaming-PCs, bei denen es stets um Dinge wie starke Grafik-Leistung geht, sind aktuell extreme Stromfresse...

Zurückliegende Forschung
2013 ging nicht nur als Internationales Jahr der Zusammenarbeit im Bereich Wasser in die Geschichte ein, ...

PS3: White Knight Chronicles II im Test
Sony Computer Entertainment und Level-5 sorgten im Juni für Nachschub für alle White Knight Chronicles-Fa...

Gratis Browsergames
Browsergames sind solche Games, die man direkt im Browser spielen kann. Ohne Installation ist das Spiel s...

Browser-Games für Kinder
Browser-Spiele für Kinder gibt es reichlich, doch nicht alle sind auch wirklich für Kinder geeignet. Die ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Buchpreise



Porto Österreich 2017



Back to Melk 2016



Game City 2016



Hochzeitsfotograf planen



Oldtimer in Melk



Vitaminbombe


4x4 Allradmesse 2016

Aktuell aus den Magazinen:
 Ende des Bankgeheimnisses Österreich bekommt Register für alle Konten
 Türkis: Autobahn-Vignette 2017 wieder teurer Regierung holt sich Geld vom LKW von der Straße
 Thalia teurer Buchpreise werden offline aufgerundet
 Hacker in Dropbox 68 Mio. Passwörter geklaut
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net