Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Games und Sport gegen Alzheimer
Museum für gefährdete Sounds
VR-FernsteuerungWegweiser...
Blindes Rennen
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG und Newsletter



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Vorschau  12.08.2014 (Archiv)

Computer lernen Erzählen

Dank des 'Moral Storytelling System' (MOSS) können Eltern das Geschichtenerzählen ab jetzt ihrem Computer überlassen. Die Technologie ist von Forschern der University of New South Wales (UNSW) entwickelt worden. Eine neue Chance für emotionale Games?

MOSS ist in der Lage, 22 verschiedene Emotionen miteinander zu kombinieren und kann somit lebendigere Erzählungen kreieren als andere Systeme, die auf künstlicher Intelligenz basieren.

'Die Idee, mittels maschineller Algorithmen eine Geschichte zu generieren, ist nicht neu und lässt sich bis in die 1950er-Jahre zurückverfolgen. So entstanden schon einige Story Generator Algorithms (SGA) als Teil des Forschungsgebiets der künstlichen Intelligenz - von einem der ersten, dem 'Novel Writer System', zu einem der bekanntesten, 'BRUTUS', existieren unzählige SGAs', schildert Klemens Springer, Universitäts-Assistent des Instituts für Robotik in Linz, im pressetext-Interview. Jedoch sei auch MOSS ein weiterer Schritt, um die Vielfalt in Computerprogrammen, möglicherweise vorwiegend Unterhaltungsprogrammen, zu erweitern.

Computer emotionaler

Das Computer-System ist von Margaret Sarlej, Doktorandin an der School of Computer Science and Engineering der UNSW, unter der Leitung eines Experten für künstliche Intelligenz, Malcolm Ryan, entworfen worden. Sarlej zufolge können Menschen sowohl einfache als auch komplexe Geschichten kreieren, ohne länger darüber nachdenken zu müssen. Dies sei eine Fähigkeit, die Computer nicht einfach nachahmen können.

Damit das Hightech-System eine Geschichte schreiben kann, muss ein menschlicher Autor lediglich eine emotionale Richtung für den Verlauf der Erzählung vorgeben. Den Rest übernimmt MOSS. 'Der Computer entscheidet sich für die Ereignisse, durch welche bestimmte emotionale Reaktionen der Charaktere ausgelöst werden. Währenddessen tun die Figuren alles, was die Handlung ihnen abverlangt', erklärt die Doktorandin.

Die Technologie befindet sich derzeit noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Obwohl es wohl keine beachtliche Leistung ist, einen simplen Handlungsverlauf zu erstellen, zeigen bereits erste Versuche, dass MOSS dazu fähig ist, moralische Wertungen in seine Texte einfließen zu lassen. Eine Erzählung handelt zum Beispiel von der Vergeltung von Unrecht und den dadurch ausgelösten Emotionen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Zukunft #Forschung #Geschichte #Emotionen #Computer


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zocker lernen besser
Gamer schneiden bei Lernaufgaben signifikant besser ab als Nicht-Spieler, denn erstere zeigen eine höhere...

Rassistische KI
Künstliche Intelligenz wird immer wichtiger in Chats, Spielen und der Computerei allgemein. Doch die Gefa...

ARI
Wenn künstliche Intelligenz das Sagen im Haus hat, dann bringt das so manche Annehmlichkeit. Der süße Gum...

Künstliche Intelligenz soll anpassungsfähig werden
Der Entwicklung und Einbettung von künstlicher Intelligenz (KI) in Computer- und Videospielen kommt für d...

Computer statt Komponist
Filmschaffende mit wenig Budget könnten bald eine Alternative zu teuren Komponisten oder zum Ankauf recht...

Gnod - Suchmaschine als künstliche Intelligenz?
Gnod soll eine Suchmaschine für Dinge sein, die sich nicht formulieren lassen. Die Betreiber betrachten s...

Künstliche Intelligenz - eine Bedrohung?
Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt die Forscher seit mehreren Jahrzehnten. Einer der Spezialisten au...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Vorschau | Archiv



 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at