Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ein Viertel wettet zur WM
Die größten Pokerturniere der Welt
Games und Sport gegen Alzheimer
Museum für gefährdete Sounds
VR-FernsteuerungWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

grlz Magazin 13



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Aktuell  10.01.2014 (Archiv)

Highlights der CES

Gaming kommt auf der diesjährig Consumer Electronics Show (CES) längst nicht nur in Form der ersten Steam Machines zu seinem Recht. Hier ist ein Überblick über die Neuheiten 2014.

So hat das Start-up Virtuix gezeigt, dass sein Virtual-Reality-Laufband 'Omni' nun auch ganz ohne Kinect-Sensor Beinbewegungen erfassen kann - und bekommt seinerseits vom VR-Anzug 'PrioVR' Konkurrenz. Indes startet auch der als Telekommunikationsausrüster bekannte Konzern Huawei mit 'Tron' einen Angriff auf den Gaming-Markt. Es handelt sich dabei um eine Android-Konsole ähnlich der bekannten Ouya.

Virtual und Augmented Reality

Mit dem Versprechen fesselnderer VR-Spielerlebnisse durch wortwörtlich begehbare virtuelle Welten konnte Virtuix Mitte vorigen Jahres im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne für den Omni über 1,1 Mio. Dollar aufstellen. Ihm Rahmen der CES präsentiert man nun den nächsten Schritt auf dem Weg zum Endprodukt. Statt wie bisherige Prototypen eine Kinect-Kamera nutzt das Omni-Laufband jetzt 40 kapazitive Sensoren, um Fußbewegungen zu erkennen. Neun Mikrocontroller verarbeiten die Daten und senden sie via USB-Verbindung an den PC, damit virtuelle Avatare gemäß den Nutzer-Bewegungen gehen, laufen oder springen.

Der neue Herausforderer PrioVR setzt darauf, Spieler umfassend in virtuelle Welten zu versetzen. Der Anzug ermöglicht nämlich, wirklich jede Bewegung - beispielsweise auch die der Hände - in Steuersignale für Games umzusetzen. In Verbindung mit einer VR-Brille wie Oclus Rift verspricht das die Möglichkeit, wirklich mittendrin im Spielgeschehen zu sein. Obwohl die Genauigkeit der Bewegungserkennung laut Hersteller mit professionellen Motion-Capture-Systemen vergleichbar sein soll, strebt man einen Preis von unter 400 Dollar an.

Android Konsole

Für eine Überraschung hat Huawei mit seiner Tron gesorgt, eine zylinderförmige Android-Konsole. Das Gerät setzt auf einen Tegra-4-Prozessor, bietet ein Gigabyte RAM und verspricht Gaming mit 1080p-Auflösung. Zur Ausstattung zählt zudem ein Controller, der optisch recht stark an ein Xbox-Eingabegerät erinnert. Tron soll in einem ähnlichen Preissegment liegen wie die früheren Android-Konsolen Ouya oder Gamestick.

Starten wird das Gerät allerdings zunächst in China, wo es auf unerwartete Konkurrenz stoßen könnte. Denn erst diese Woche hat die chinesische Regierung das seit 2000 bestehende Verkaufsverbot für ausländische Konsolen aufgehoben. Falls Xbox, PlayStation und Wii wirklich den Sprung ins Reich der Mitte wagen, dürften sie preislich freilich deutlich über Huaweis Tron liegen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#CES #2014 #Games #Messe #Las Vegas #USA #Android #China #VR


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Windows stimuliert PC-Verkauf
Der PC-Markt floriert, weil viele Unternehmenskunden mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 10 nicht nu...

Stimmungssensoren im Controller
Forscher an der Universität Stanford haben einen Controller entwickelt, dank dem Games für Spieler stets ...

Android setzt zum Überflug an
1,1 Mrd. Android-Geräte sollen laut den aktuellen Berechnungen des US-Marktforschers Gartner im Verlauf ...

Silberionen gegen Bakterien am Handy
Der Spezialist für effiziente Bakterien-Bekämpfung auf Alltagsoberflächen, Corning, präsentiert auf der h...

LTE wird nächstes Jahr ein Thema
Nicht zuletzt aufgrund der Promotion von TD-LTE durch China Mobile wird die weltweite Nachfrage nach Eins...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

 


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at