Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Community » player.at » Magazin » 1game Kurzmeldungen  

18.8.2017 06:48      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Die besten Online Spiele
Die Rolle des Bonus bei Sportwetten
Der Traum von der perfekten Wette
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

grlz 07/17



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Technik-Hardware  05.10.2013 (Archiv)

Kopfhörer, die unter Wasser funktionieren

Mit dem Tablet in der Badewanne und dabei den Kopf unter Wasser? Das könnte klappen, wenn neue Technologie zum Einsatz kommt.

Dank der neuen 'Neptune Headphones' muss nun auch unter Wasser nicht auf das Musikhören verzichtet werden. Die innovativen Kopfhörer sind in Kombination mit einem wasserdichten MP3-Player erhältlich und wurden vom US-Unternehmen Finis entwickelt.

Diese Technologie basiert auf der Knochenleitung, der sogenannten 'Bone Conduction'. Dabei werden die Töne über die Knochen in den menschlichen Schädel geleitet.

Die Unterwasserkopfhörer ahmen die Art und Weise nach, mit der auch Wale und Delfine durch die Übertragung von Schallschwingungen unter Wasser miteinander kommunizieren. Bei dieser bizarren Technik werden die Schallvibrationen über die Wangenknochen in das Innenohr geleitet, wodurch der Schwimmer in der Lage ist, die Musik zu hören. Die Töne werden direkt in die hochsensible Hörschnecke übertragen, wodurch ein besonders klarer Sound erzielt wird.

Bei der Entwicklung der Neptune Headphones sind die Hersteller vom sogenannten 'Bone Fone' aus dem Jahre 1970 inspiriert worden. Dieses Gerät in Form eines Schlauches musste um den Hals getragen werden, während die Knochenleitung über das Schlüsselbein erfolgte. Den Herstellern der Unterwasserkopfhörer zufolge hat sich diese Technologie bis zu ihrer heutigen Wiederbelebung nie vollends durchsetzen können.

Zusätzlich sind die Neptune-Kopfhörer bis zu drei Meter Tiefe wasserdicht und bieten eine Speicherkapazität von vier Gigabyte (GB), was ungefähr 1.000 Liedern entspricht. Der MP3-Player ist zudem mit einem OLED-Screen ausgestattet und wird zusammen mit einem Schnellstart-Adapter, über den sich das Device aufladen lässt und Songs hochgeladen werden können, geliefert.

Was der MP3-Player zeigt, ist prinzipiell natürlich für alle Arten der Audioquellen denkbar. Smartphones, die unter Wasser eingesetzt werden können, gibt es ja schon. Dem Gaming-Abenteuer in der Badewanne steht also wenig im Wege, selbst dann, wenn der Gamer gerade untergetaucht ist...

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kopfhörer #Wasser #MP3 #Smartphones #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Abwaschbares Smartphone
Schmutzige, unhygienische Handys gehören mit 'Digno Rafre' von Kyocera der Vergangenheit an. Das Smartpho...

Kopfhörer mit Solarantrieb
Geht es nach dem Briten Andrew Anderson, können Smartphone- und Tablet-Nutzer ihre Geräte in Zukunft ganz...

Heiße Ohren: adidas Originals Kopfhörer von Sennheiser
adidas und Sennheiser haben Anfang des Jahres ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Nach einigen Produkten...

PXC 450 - Kopfhörer mit TalkThrough-Funktion
Was macht einen guten Kopfhörer aus? Er sollte bequem sein, einen guten Sound bieten und Außengeräusche s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technik-Hardware | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Webinare gratis



Volvo V90 Cross Country



style.at Magazin 07/17



Test Cadillac CT6



grlz 07/17



BMW Alpina


Tuning Days Melk

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution
 Heiße Filme, neue Videos Die Youtube-Channels zeigen Autos, Freizeit-Tipps und sexy Material.
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net