Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

GTA reduziert Straftaten
Online Casinos und Slotmaschinen werden immer beliebter im Internet
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi TT



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Test  13.07.2011 (Archiv)

PS3: White Knight Chronicles II im Test

Sony Computer Entertainment und Level-5 sorgten im Juni für Nachschub für alle White Knight Chronicles-Fans. Mit White Knight Chronicles 2 knüpfen die Game-Hersteller nahtlos an den ersten Teil an. Wir testeten das Game für die PS3.

White Knight Chronicles 2 ist die Fortsetzung des gleichnamigen Rollenspiels aus dem Vorjahr. Nachdem man im ersten Teil eine turbulente Handlung erlebt, geht es im zweiten Teil gleich nahtlos weiter. Als Leonard kämpft man, zusammen mit seinem Team, gegen Grazel, der mit Hilfe der fünf Ritter die Weltherrschaft an sich reißen will. 4 der Ritter kennt man bereits aus dem erstel Teil. Generell wäre es anzuraten, den ersten Teil der White Knight Chronicles-Serie gespielt zu haben oder zumindest zu beginnen. Denn nicht nur die Handlungstränge und Verhältnisse zwischen den Charakteren sind umfangreich und etwas kompliziert, auch die Steuerung ist als White Knight Chronicles-”Anfänger” kaum durchschaubar. Wir wissen nicht, ob sich die Macher von White Knight Chronicles 2 dessen bewusst waren, doch so oder so, alle, die sich White Knight Chronicles 2 für die PS3 zulegen, bekommen automatisch den ersten Teil mit dazu. Denn beide Teile befinden sich auf der Disc.

Steuerung
Die Steuerung ist eher “unüblich”. Zumindest im Kampfmodus. Man drückt nicht einfach eine bestimmte Taste, die für einen bestimmten Befehl steht, sondern erstellt eine Liste von Angriffs- und Abwehrhaltungen, wählt diese im Kampf per Knopfdruck aus und kann, wenn man will, auch zwischen ihnen wechseln. Wie bereits erwähnt ist die Steuerung nicht oder nur sehr schwer durchschaubar, wenn man den ersten Teil von White Knight Chronicles nicht kennt. Also entweder spielt man den ersten Teil zumindest an, oder man stirbt gleich im ersten Kampf furchtbar oft.

Story
Wie schon gesagt, schließt auch die Geschichte in White Knight Chronicles 2 direkt an die des Vorgängers an. Zu Beginn des zweiten Teils erhält man eine kurze Zusammenfassung des erstel Teils, um dann direkt mit dem zweiten zu starten. Die Video-Sequenzen ziehen sich durchs ganze Spiel, sie sind ziemlich lange und oftmals erscheinen gleich mehrere hintereinander. Für Fans sehr nett, für Gamer mit Tatendrang gibt es die Möglichkeit, die Sequenzen einfach zu überspringen. Die Story selbst ist durchschnittlich, nicht besonders aufregend aber auch nicht langweilig.

  White Knight Chronicles II  1/2 weiter...


Spielmodi
Zu Beginn des Spiels erstellt man, wie in Rollenspielen typisch, einen eigenen Avatar. Dabei kann man beinahe alles bestimmen, vom Aussehen des Charakters bis hin zur Mimik. Doch im Kampagnenmodus spielt man mit dem Protagonisten Leonard. Der eigene Avatar ist hierbei nur nebenbei im Einsatz als Teil des Teams, das Leonard bei seinem Kampf zur Seite steht. Den selbsterstellten Charakter kann man dann aber im Online-Modus einsetzen. Für Multiplayer gibt es überhaupt zwei tolle Features. Im GeoNet kann man sich gegen andere Gamer beweisen und im GeoRama kann man sogar eine eigene Stadt erstellen. In der kann man dann ebenfalls gegen andere Gamer antreten und so auch den daraus entstehenden “Heimvorteil” ausnutzen.

Erscheinungsbild und Grafik
Die Grafik ist durchgehend flüssig und lässt eigentlich nichts zu wünschen übrig. Die Videosequenzen sind gut umgesetzt, es gibt sicherlich Games mit besserer Grafik bei solchen Sequenzen aber auch schlechtere. Doch wie bereits erwähnt, während des Games läuft die Grafik gut mit, die Farben der Welten sind kräftig und die Gegner sind auch sehr verschieden.

Fazit:
White Knight Chronicles 2 ist für Fans des ersten Teils sicherlich ein Must-Have. Auch für Freunde von Rollenspielen ist es sehr empfehlenswert. Doch für “Quereinsteiger” ist es unbedingt ratsam, den ersten Teil des Games ebenfalls zu spielen, da die Verhältnisse unter den Charakteren sowie die Steuerung und die Story kaum zu durchschauen sind. Für Fans von “einfacheren” Games ist White Knight Chronicles vermutlich nicht die 1. Wahl.

Gefällt uns:
+ Flüssige Grafik
+ 2 Games auf einer Disc
+ White Knight Chronicles kann als “das etwas andere” Rollenspiel gesehen werden


Gefällt uns nicht
- 2. Teil für Laien nicht durchschaubar, man muss den 1. Teil unbedingt (an)spielen
- Steuerung im Kampf sehr gewöhnungsbedürftig
- Komplexe Story und Charakter-Verhältnisse (vor allem ohne Vorkenntniisse)

nr/ms

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Playstation #Spieletest


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gamer gehen wählen
Computerspieler, die dem Klischee nach stundenlang in den Monitor starren und von der Welt nichts mitbeko...

PS3: Driver - San Francisco im Test
Driver San Francisco - so heißt die Neuauflage des Klassikers aus dem Hause Ubisoft. Driver ist ein Game ...

PS3: Call of Juarez - The Cartel im Test
Mit 'The Cartel' erschien im Juli dieses Jahres der 3. Teil der Ego-Shooterserie 'Call Of Juarez'. Ubisof...

PS3: inFamous2 im Test
Selten wurde die Thematik rund ums 'reine Gewissen' so ausführlich behandelt und umgesetzt wie in inFamou...

PS3: Michael Jackson - The Experience im Test
So heißt das neue Game von Ubisoft. Tanzen und Singen wie der King of Pop - wir testeten das Spiel für di...

Assassin’s Creed - Brotherhood im Test
Das Spiel Assassin’s Creed Brotherhood benannt nach dem gleichnamigen Roman von Oliver Bowden, ist ...

PS3: Racket Sports und Move im Test
Mit dem neuen Move Controller für die Playstation 3 hat Sony nun auch ein bewegungssensitives Spielerlebn...

PS3: Tom Clancy's H.A.W.X.2 im Test
Für alle Fans des Luftkampfes ist Tom Clancy zurück auf den Bildschirmen. In H.A.W.X. 2 hat sich der Luft...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test | Archiv



 
 

 


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at