Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Apps machen mehr Umsatz
Ein Viertel wettet zur WM
Die größten Pokerturniere der Welt
Games und Sport gegen Alzheimer
Museum für gefährdete Sounds
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi TT



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Branche  28.09.2009 (Archiv)

Games vor Kino

Das vergangene Jahr würde in Erinnerung bleiben, als der Punkt an dem die britische Videospiel-Industrie die Kino-, Musik-, oder DVD-Branche hinter sich gelassen hat, und so zum wertvollsten Zweig der Unterhaltungsindustrie des Landes aufgestiegen ist.

Die Verkäufe aus Software und Hardware hätten die vier Milliarden-Pfund-Marke überschritten und somit mehr Geld umgesetzt als DVD- und Musik-Verkäufe gemeinsam. Dass der neue Titel Halo 3: ODST innerhalb von vierundzwanzig Stunden nach Veröffentlichung weltweit zwei Mio. mal verkauft wurde, stelle nur einen weiteren Höhepunkt dar.

Obwohl Videospiele als Industrie inzwischen ernst genommen würden, hätten sie als Medium noch keinen guten Ruf. So würden Kino-Blockbuster wie Transformers in der Kritik oft zerrissen, indem sie mit Videospielen verglichen werden. Dabei hat die Videospiele-Branche im vergangenen Jahr in Großbritannien viermal soviel Geld umgesetzt, wie an den Kinokassen ausgegeben wurde. Videospiele stellten das zurzeit wohl spannendste Medium dar, so der Guardian. Zum einen funktioniere die Branche wirtschaftlich besser als andere und biete zum anderen große Chancen für neue, kreative Talente und Ideen.

Mit der Veröffentlichung des Riesenerfolgs GTA 4 im vergangenen Jahr waren Videospiele zuletzt in der breiten Diskussion gewesen. Durch Aufwand und Budget bei der Produktion wurden damals neue Standards gesetzt. Mittlerweile sind solch große Produktionen eher die Regel als die Ausnahme. Die Käufer unterstützen die Industrie heftig. Immer mehr Studien zeigten, dass die Konsumenten ihre Freizeit weniger mit passiven Medien verbringen und mehr Zeit in interaktive Medien wie Videospiele investierten.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bollywood-Games kommen
Erst fing Bollywood an populäre Filme zu machen, jetzt beginnen indische Start-ups auch damit, die dazu p...

GTA als Blockbuster
Über 100.000 Schüler und Berufstätige wollen blaumachen, um insgeheim zuhause GTA 5 zu spielen. Zu diesem...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv



 
 

 


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at