Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

GTA reduziert Straftaten
Online Casinos und Slotmaschinen werden immer beliebter im Internet
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi TT



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Service  13.07.2009 (Archiv)

Game City auch 2009

Zum mittlerweile dritten Mal geht in diesem Jahr das Computerspiele-Event Game City im Wiener Rathaus über die Bühne. Die Veranstaltung wird jedes Jahr stärker.

Die Veranstaltung, die vom 25. bis 27. September 2009 stattfindet, hat es im vergangenen Jahr geschafft, einen Rekordwert von 52.000 Besuchern anzulocken und sich auch im internatonalen Branchenumfeld als hochrangiges Games-Informationsevent zu etablieren. 'Die Bedeutung der Game City ist im Laufe der Jahre kontinuierlich gestiegen, was sich auch von den Besucher- und Ausstellerzahlen ablesen lässt. Um dem zunehmenden Publikumsinteresse gerecht zu werden, wurden die Kapazitäten in diesem Jahr noch einmal ausgeweitet', erklärt Hans Solar, Pressesprecher der Veranstaltung, im Gespräch mit pressetext. 'Wir bieten hier einen ganz speziellen Messecharakter, der nicht nur in Österreich, sondern im ganzen deutschsprachigen Raum sehr gut ankommt', ist Solar überzeugt.

Dass sich die Game City über ein beständig wachsendes Besucherinteresse freut, sei aber auch Ausdruck eines generellen gesellschaftlichen Trends. 'Diese Entwicklung spiegelt die zunehmende Akzeptanz von Computer- und Videospielen wider, die heute bereits großteils als Kulturgut anerkannt sind und sich zu einem ähnlich starken Wirtschaftszweig wie die Filmindustrie entwickelt haben', stellt Solar fest. Was für Kinder und Jugendliche längst zum Alltag gehöre, rufe bei der älteren Generation aber immer noch vielfach Befremden hervor. 'Genau deshalb setzen wir auf der Game City auch bewusst einen Schwerpunkt auf Informations- und Aufklärungsarbeit. Unser Ziel ist es, das Thema Games der ganzen Familie näher zu bringen und anhand von praktischen Beispielen etwaige Berührungsängste und Vorurteile abzubauen', betont Solar.

Für Gamer oder interessierte Neulinge wird die Game City auch in diesem Jahr mit einem 'Gaming Room' im und einem 'Gaming Zelt' vor dem Rathaus aufwarten, in denen den Besuchern eine umfassende Ausstellung aktueller Spieleprodukte und kommender Highlights geboten wird. Dass Computer- und Videospiele auch Sport sein können, zeigen die eSport-Profis im Österreich-Finale der World Cyber Games (WCG), die gewissermaßen eine 'Olympiade der Computerspieler' darstellt.

'Wer noch mehr ins Detail gehen möchte, findet mit der F.R.O.G. (Future and Reality of Gaming) auch gleich eine Fachkonferenz. Hier erfährt man von hochkarätigen internationalen Vortragenden den aktuellen Stand der Wissenschaft zu pädagogischen Fragen ebenso wie zur Entwicklung der Spielewelt', merkt Solar abschließend an. Neu in diesem Jahr ist die 'Lange Nacht der Spiele', die von 25. auf 26. September stattfindet und das Wiener Rathaus auch in den Nachtstunden für Gaming-Interessierte geöffnet lässt.

Details zur letzten Game City und viele Fotos von der Veranstaltung finden Sie untern beim Link zur Game City 2008.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Game City 2009 in Wien
Die Gamecity Vienna 2009 macht das alt-ehrwürdige Wiener Rathaus zur Pilgerstätte für Gamer. Computer- un...

Xbox in der Game City
Mit Spielen für jeden Geschmack, die teilweise das erste Mal in Österreich spielbar sind, wird Xbox 360 d...

Game City Wien 2008
Im Wiener Rathaus wird gespielt: Zwischen 17.10. und 19.10. findet da nämlich die Gamecity statt (bzw. 'G...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv



 
 

 


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at