Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ein Viertel wettet zur WM
Die größten Pokerturniere der Welt
Games und Sport gegen Alzheimer
Museum für gefährdete Sounds
VR-FernsteuerungWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

grlz Magazin 13



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Nintendo  22.06.2009 (Archiv)

Nintendo Wii-no-Ma Video

Wie die Online-Medienagentur Cyber Media Japan berichtet, will der Konsolenhersteller nun auch im Werbesektor neue Wege beschreiten: Nintendo startet einen innovativen Wii-Videoservice in Japan.

Im Zentrum des Interesses steht dabei der kürzlich in Japan gestartete Videoservice 'Wii-no-Ma', der es Besitzern einer Nintendo-Konsole mit Internetverbindung erlaubt, Film- und TV-Inhalte unabhängig von der jeweiligen Sendezeit herunterzuladen und anzusehen. Der in Kooperation mit Dentsu, dem größten Werbeunternehmen des Landes, gestartete Dienst soll aber nicht nur für die Nutzer maßgebliche Vorteile bringen, sondern auch für werbetreibende Unternehmen. Diesen soll es mithilfe des neuen Wii-Kanals möglich sein, potenzielle Kunden wesentlich direkter und zielgerichteter ansprechen zu können als bislang.

Neben der Schaltung von Werbespots selbst könnte auf diese Weise auch ein persönliches Feedback der User eingeholt werden, das Werbetreibende bei der Verbesserung der eigenen Kampagnen unterstützt.

'Wii-no-Ma versteht sich als Videoübertragungsservice, der sich das Werbegeschäft zu Nutze macht', heißt es in dem entsprechenden Bericht von Cyber Media Japan. Der neue Dienst, der bald auch mit Programminhalten von fünf japanischen TV-Sendern befüllt werden soll, sei in erster Linie für die Nutzung in der Gruppe gedacht. 'Bei Wii-no-Ma können sich bis zu acht Familienmitglieder gleichzeitig registrieren, Avatare erstellen und untereinander wie bei einem Online-Rollenspiel interagieren', schreibt die japanische Medienagentur.

So können etwa gegenseitig Sendungsempfehlungen verschickt werden. Jedes Mal, wenn ein User mit dem Betrachten eines Videos auf Wii-no-Ma fertig ist, wird er automatisch in den sogenannten 'Company's Room' weitergeleitet, der im Wesentlichen eine Werbeplattform für Sponsorunternehmen darstellt. Dort können Werbetreibende ihre Spots schalten und die User nach ihrer persönlichen Meinung befragen, um zukünftige Kampagnen zu optimieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Nintendo | Archiv



 
 

 


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at