Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

GTA reduziert Straftaten
Online Casinos und Slotmaschinen werden immer beliebter im Internet
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi TT



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Spiele
Test  05.06.2008 (Archiv)

Test: Geheimakte Tunguska

Dem ein oder anderen unter uns ist 'Tunguska' vielleicht nicht von Anfang an ein Begriff gewesen. Viele stellen sich sicherlich die Frage, was um die Region Tunguska damals wirklich passiert ist?

Es wurde von mehreren Explosionen berichtet, andere wiederum glauben an Naturkatastrophen. Die Geheimakte Tunguska beschäftigt sich genau mit diesem Ereignis, mit der Explosions-Katastrophe welche sich 1908 im sibirischen Wald ereignet hat. Eine gewaltige Explosion unbekannter Ursache löste ein Flammeninferno aus und hinterlässt nichts außer Tod und Zerstörung.

Fast 100 Jahre später weiß kaum noch jemand von der rätselhaften Katastrophe. Nina Kalenkow, die Heldin unseres Games, darf sich ungewollter weise auf den Weg machen um dem rätselhaften Verschwinden ihres Vaters auf die Spur zu kommen.

Was die intuitive Point&Click-Steuerung betrifft wurde ganze Arbeit geleistet. Maus und Tastatur sind auf der Wii natürlich passé, jedoch lässt es sich auch mit der Wii Mote in Kombination mit dem Nunchuck wunderbar spielen.

Wie erwähnt dürften die Adventure Quereinsteiger unter euch sicherlich begeistert von dem Spiel sein, weil es wirklich wenig bis gar keine Vorkenntnisse abverlangt. Für richtige Profis hingegen dürfte dies eher nicht zutreffen weil das Spiel an sich primär auf Kombinationsrätsel ausgelegt ist.

Nicht außer Acht lassen möchte ich an dieser Stelle die DS-Fassung. Sie unterscheidet sich spielerisch nur gering von der bereits erwähnten Wii Version. Hier wird im Vergleich zur Wii ausschließlich mit dem Stylus agiert. Worauf ihr bei der DS-Version aufgrund des nicht vorhandenen Speicherplatzes jedoch verzichten müsst ist jegliche Art von Sprachausgaben.

Nextgen-Testurteil: Für mich als Adventure Quereinsteiger hat sich die Geheimakte Tunguska sehr gut angeboten. Nicht all zu komplex und mit ein wenig Einsatz des gesunden Menschenverstandes absolut nachvollzieh- und vor allem lösbar. Ein großer Pluspunkt ergeht an meiner Sicht auch an die gut durchdachte Steuerung.

Netxgen | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test | Archiv



 
 

 


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at