Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Apps machen mehr Umsatz
Ein Viertel wettet zur WM
Die größten Pokerturniere der Welt
Games und Sport gegen Alzheimer
Museum für gefährdete Sounds
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi TT



Querverweise
Lotto 6 aus 45

 
player.at 1game Kurzmeldungen
Aktuell  06.02.2008 (Archiv)

N-Gage - wieder neu

Der Nokia N-Gage war ein Versuch einer mobilen Spielkonsole - ähnlich der PSP oder dem Game Boy. Er kam jedoch nicht aus den Startlöchern, doch Nokia gibt nicht auf. N-Gage geht in die zweite Runde.

Und diesmal nicht als Gerät, sondern in der Kategorie, in der Nokia eher zu Hause ist. Bei den Handys nämlich, wo Nokia als Marktführer mehr zu reden hat als im Konsolen-Geschäft.

   
N-Gage wird also zur Software-Plattform für Mobiltelefone. Ein paar MB-Download (es sind über 60, um genau zu sein) sind notwendig, und schon wird ein Nokia N81 zum Spielzeug. Die N-Gage-Plattform wird dann mit drei Spielen installiert und der Zugang zu noch mehr Unterhaltung aktiviert. Das 'alte' N-Gage-Konzept auf neuer Hardware also.

Space Impact, System Rush und Creatures of the Deep sind im Paket bereits enthalten und werden die User an das Thema Spiele am Handy heranführen. Ob dann noch mehr daraus wird, müssen die User entscheiden. Dann könnte aus dem Handy plötzlich die mobile Wunder-Konsole werden, die den Marktanteilen der etablierten Anbietern - heute also der Play Station Portable von Sony - einige Prozente wegschnappen könnte. Die Entscheidung, ob das funktioniert, treffen jedoch die User, die bei diesem Konzept schließlich auf eine spezialisierte Spiel-Hardware verzichten müssen. Ist die Zeit dazu schon reif?

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nokia begräbt N-Gage und geht zu Ovi
Der Ovi-Store soll künftig die Spiele und Community-Features für Nokia-Geräte beinhalten. Damit wird N-Ga...

N-Gage startet wieder
Zwischen 7 und 10 Euro kosten die Vollversionen der N-Gage-Spiele, die Nokia nun verkauft. Damit startet ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

 


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at